25 STÄDTE UND GEMEINDEN SIND IM ZWECKVERBAND.

Der Zweckverband Entsorgungsregion West (ZEW) trägt die kommunale Entsorgungsverantwortung für die StädteRegion Aachen, die Stadt Aachen und den Kreis Düren. Im insgesamt 25 Städte und Gemeinden umfassenden und 1.647 km² großem Verbandsgebiet ist der ZEW zuständig für die Vermeidung, Verwertung und Beseitigung von Abfällen.

Durch den Zusammenschluss zu einer starken Einheit ist es möglich, den Bürgerinnen und Bürger ein Höchstmaß an Entsorgungsdienstleistungen anbieten zu können.

Die Ziele des ZEW sind:

  1. Daseinsvorsorge 
    d. h. die zur Verfügungstellung einer geordneten Abfallentsorgungsstruktur, die von allen Kommunen, Bürgern und Gewerbebetrieben genutzt werden kann.
  2. Nachhaltigkeit 
    d. h. eine zuverlässige und dauerhafte Abfallentsorgungsstruktur im Sinne nachfolgender Generationen. Ökologische und ökonomische Zielsetzungen werden gleichermaßen berücksichtigt.
  3. Vorrang der Vermeidung und Verwertung von Abfällen
    d. h. eine kontinuierliche Weiterentwicklung und –verfolgung dieser Ziele.
  4. Umweltschonende Entsorgung 
    d. h. Minimierung des Kohlenstoffdioxid-Ausstoßes und der Schadstoffbelastung sowie der Schutz des Grundwassers sind vorrangig.
  5. Faire Abfallgebühren 
    d. h. kommunale Entsorgung statt privatwirtschaftlicher Gewinne