Aktuelles

Einladung zur Verbandsversammlung am Freitag, 14.12.2018, 11:30 Uhr

4.12.2018

EU-Plastikrichtlinie: weg von der Einweg- hin zur Mehrwegkultur

VKU unterstützt Entscheidung

24.11.2018

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) begrüßt den Beschluss des Europäischen Parlaments zur Plastikrichtlinie. Das Parlament stimmte heute in Straßburg dafür, EU-weit Plastik zu reduzieren, um Umwelt und insbesondere Meere zu schützen. Der VKU begrüßt die Initiative mit Nachdruck und fordert weitergehende Maßnahmen, speziell gegen Mikroplastik.

ElektroG 2018: Der „open scope“ und die neuen Kategorien kommen!

Bekleidung mit elektronischen Funktionen fällt unter das ElektroG

26.10.2018

Hersteller und Vertreiber von Elektro- und Elektronikgeräten und somit auch mittelbare Vertreiber, wie oftmals Onlinehändler, die derartigen Produkte anbieten, müssen sich auf umfassende Änderungen des ElektroG einstellen, denn zum 15.08.2018 trat der sog. offene Anwendungsbereich in Kraft.

Kommunale Betriebe starten Herbstputz: Rund 86.500 t Laub allein in den fünf größten Städten

24.10.2018

Die Laubsammelsaison hat begonnen: Der Herbst zeigt sich in seinen schönsten Farben und die kommunalen Unternehmen befreien die Gehwege und Straßen von heruntergefallenem Laub. Allein in den fünf größten deutschen Städten (Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München) fallen rund 86.500 Tonnen Laub an – das sind etwa 720.000 befüllte Badewannen.

Gefährliche Marktkonzentration in der Entsorgungsbranche verhindern

26.9.2018

Es wird ernst: Medienberichten zufolge könnte die Übernahme des Systemdienstleisters Duales System Deutschland durch das Entsorgungsunternehmen Remondis noch in dieser Woche besiegelt werden.

Tag der Daseinsvorsorge 2018: Kommunale Unternehmen sind wesentliche Impulsgeber

19.6.2018

Kommunale Unternehmen sind zentrale Infrastrukturdienstleister und wesentliche Impulsgeber in ihren Regionen. Sie sichern Arbeitsplätze für 731.000 Menschen, sind für ein Einkommen in Höhe von 16,7 Milliarden Euro verantwortlich und generieren 23,7 Milliarden Euro Steuern.

EU-Kommissionsvorschlag zu Einweg-Plastikprodukten: Hersteller stärker in die Pflicht nehmen

28.5.2018

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) begrüßt den heute in Brüssel vorgestellten Vorschlag der EU-Kommission für eine Richtlinie zur Reduktion bestimmter Plastikprodukte, um Umwelt und insbesondere Meere zu schützen. Neben der Förderung von Pfandflaschensystemen nach deutschem Vorbild will die EU-Kommission vor allem die Hersteller stärker in die Pflicht nehmen. Das begrüßt der VKU ausdrücklich.

EU-Kreislaufwirtschaftspaket mit höheren Recyclingquoten

18.4.2018

Heute hat das Europäische Parlament das EU-Kreislaufwirtschaftspaket in Straßburg verabschiedet. Dessen Ziel ist es, Recycling in der EU zu fördern – auch durch höhere verbindliche Quoten.

EU-Plastikstrategie: Abfallvermeidung und Ökodesign in den Vordergrund stellen

16.1.2018

Die EU-Kommission hat heute eine neue Plastikstrategie vorgestellt. Ziel ist es, Plastikabfälle zukünftig effektiver zu vermeiden, die Recyclingfähigkeit von Kunststoffprodukten zu verbessern und einen Markt für recycelbare Produkte zu schaffen.

Bioabfallsammlung knackt erstmals 10-Millionen-Tonnen-Grenze

5.1.2018

Quelle: Verband kommunaler Unternehmen e. V. (VKU)

Angaben des Statistischen Bundesamtes zufolge wurden 2016 mehr Bioabfälle gesammelt als 2015: insgesamt 10,2 Millionen Tonnen, das sind pro Einwohner und Jahr 123 Kilogramm, was einer Steigerung von 0,5 Millionen Tonnen oder 6 Kilogramm zum Vorjahr entspricht. Die Bioabfallsammlung knackt damit die 10-Millionen-Tonnen-Grenze.
 

Einladung zur Sitzung der Verbandsversammlung am 15.12.2017

30.11.2017

An alle Mitglieder der Verbandsversammlung

Rekordbeteiligung bei der Europäischen Woche der Abfallvermeidung 2017

Zeichen setzen gegen Wegwerfmentalität

Auch die AWA Entsorgung mit ihrem Repair-Café in Eschweiler ist wieder dabei

16.11.2017

Am Samstag beginnt die Europäische Woche der Abfallvermeidung – Europas größte Kommunikationskampagne zu Abfallvermeidung und Wiederverwendung. Das Jahresmotto: „Gib Dingen ein zweites Leben – Reparatur in Deutschland stärken“.

Ab 01.01.2018: neue Gebührensatzung für die Abfallentsorgung

23.10.2017

Die in der Sitzung der Verbandsversammlung des Zweckverbandes Entsorgungsregion West vom 18.10.2017 beschlossene Fassung der Gebührensatzung wird hiermit öffentlich bekannt gemacht.

TOT der MVA Weisweiler am 03. 09. 2017 mit mehr als 10.000 Menschen

4.9.2017

Inkrafttreten der novellierten Gewerbeabfallverordnung

VKU-Infobroschüre zur Entsorgung gewerblicher Siedlungsabfälle erschienen

7.8.2017

Die novellierte Gewerbeabfallverordnung trat am 1. August 2017 in Kraft.

Abfallbilanz 2016 im Netz

Ab sofort ist die Abfallbilanz des ZEW für das komplette Jahr 2016 frei verfügbar.

27.6.2017

HAPPY BIRTHDAY, MVA!

Tag der Offenen Tür mit großem Familienfest!

6.6.2017

Entsorgungssicherheit in der Region - Zukunft der MVA gesichert

Zufriedene Gesichter: (von links nach rechts) Lars Kulik, Reinhard van Vlodrop, Helmut Etschenberg, Kerstin Abraham, Andreas Fries, Herbert Küpper, Marcel Philipp, Ulrich Reuter, Guido Schöddert, Wolfgang Spelthahn, Dirk Ermlich, Pierre Vincent, Wilfried Kohl

26.5.2017

Der Monat April war ein wichtiger für die Müllverbrennungsanlage Weisweiler: Nach dem erfolgreichen Abschluss der Verhandlungen zwischen MVA Weisweiler, EGN Entsorgungsgesellschaft Niederrhein, Stadtwerke Krefeld, AWA Entsorgung, RWE Power und dem Zweckverband Entsorgungsregion West wurde am 7. April die Zusammenarbeitsvereinbarung durch die Unterschriften der Verantwortlichen besiegelt. Die Zukunft der MVA Weisweiler steht somit auf einer soliden Basis und ist bis 2030 gesichert.

Abfallbilanz 2015 im Netz

Ab sofort ist die Abfallbilanz des ZEW für das komplette Jahr 2015 frei verfügbar.

31.5.2016

Ab sofort ist die Abfallbilanz des ZEW für das komplette Jahr 2015 frei verfügbar. 

ZEW-/AWA-Stellungnahme zum Entwurf des AWP NRW einstimmig beschlossen!

Die ZEW-Verbandsversammlung hat im öffentlichen Teil der Sitzung vom 29.08.2014 die Stellungnahme des ZEW und der AWA zum Entwurf des AWP NRW einstimmig beschlossen.

14.10.2014

Die Verbandsversammlung des ZEW hat im öffentlichen Teil der Sitzung vom 29.08.2014 die Stellungnahme des ZEW und der AWA zum Entwurf des AWP NRW einstimmig beschlossen. 

30. 08. 2014 ab 8.00 Uhr: „ALTE-SCHUHE-TAG“ im ELC Horm

25.8.2014

Kommen Sie zu unserem Sommerfest nach Hürtgenwald-Horm. Sie bringen uns Ihre alten Schuhe - wir bedanken uns mit einem nachhaltigen Überraschungsgeschenk. Dazu gibt‘s Waffeln und Wissenswertes, z. B. welche Wege Ihre alten.

Wertstoffgedanke in der Eifel angekommen - ELC Süd feiert Sommerfest

7.7.2014

Trotz leichten Dauerregens fanden über 200 Paar „alte Schuhe“ den Weg zum Entsorgungs- und Logistikcenter in Monschau-Imgenbroich (ELC Süd), wo am vergangenen Samstag das Sommerfest unter dem Motto „Alte-Schuhe-Tag“.

Die AbfallApp jetzt auch in Jülich nutzbar

Antworten auf die Fragen „Welcher Abfall kann Wann, Wo und Wie entsorgt werden?“ erhalten die Jülicher ab sofort ganz bequem über die App des ZEW.

Ein Bericht zur neu eingeführten AbfallApp aus der Jülicher Zeitung/Jülicher Nachrichten vom 29.01.2014

13.2.2014

Antworten auf die Fragen „Welcher Abfall kann Wann, Wo und Wie entsorgt werden?“ erhalten die Jülicher ab sofort ganz bequem über die App des ZEW.